Rückrufe von FDA-Test- und Hersteller-Händlern für Händedesinfektionsmittel

Rückruf: Ein gefährliches Missverständnis- Rückrufe von FDA-Test- und Hersteller-Händlern für Händedesinfektionsmittel ,Zum Thema Rückrufe von Arzneimitteln, Biologika und Medizinpodukten hat die FDA eine eigenständige Industrie-Leitlinie "Product Recalls, Including Removals and Corrections" herausgegeben.Laut dieser Leitlinie verlangt die FDA in Fällen von Rückrufen sehr detaillierte Informationen (was für ein Defekt?, welche potentielle Gesundheitsgefährdung besteht?, usw.).FDA - Rueckrufe.net - Alle Rückrufe und RückrufaktionenUm unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Neue Vorgaben der FDA zu freiwilligen Rückrufen - GMP ...

Die Behörde hat zudem auch neue Richtlinien für die Vorgehensweise zur schnellen Veröffentlichung neuer Rückrufe im Enforcement Report der FDA verabschiedet. Dazu gehörten auch Warnungen, Anweisungen oder Warnhinweise für Verbraucher in Bezug auf Arzneimittel (z.B. Valsartan, Losartan und Irbesartan), homöopathische Produkte oder ...

Lieferanten kontaktieren